Online-Live-Kurs: Weizensauerteigbrot & Co.

Ein Weißbrot mit Hefe gelockert ist keine Hexerei. Aber was ist mit einem reinen Weizensauerteigbrot, das nur aus Mehl, Wasser und Salz besteht? Auch das muss keine Hexerei sein, wenn du verstanden hast, wie dein Sauerteig ticken muss, um diese offenporige und krustige Offenbarung auf den Tisch zu zaubern.

In diesem Kurs zeigen dir Bäckermeisterin Christina Weiß und Lutz Geißler, wie du großartige Brote nur mit Weizensauerteig lockern kannst.

Weizensauerteigbrot

Weizensauerteigbrot

Das wird geboten:

  • Herstellung von Weizensauerteig
  • Unterschiede zwischen Lievito madre und Levain liquide
  • Bedeutung der richtigen Sauerteigreife
  • Formen von weichen Teigen
  • Einflussfaktoren für die grobe Porung der Krume
  • viel Hintergrundwissen
  • Backen u.a. von Weizensauerteigbrot, Weizenvollkornsauerteigbrot, Weizensauerteigpizza
  • ein Rezept kann von Anfang bis Ende in der eigenen Küche mitgebacken werden
  • wir stehen nach dem Kurs 1 Stunde im Chat für Fragen zur Verfügung
  • nach dem Kurs bekommt jeder Teilnehmer ein Skript und eine Videozusammenfassung der Handgriffe

Die Referenten
Lutz Geißler
Christina Weiß

Termine:
23.05.2021 – 14.00 bis ca. 18.30 Uhr
08.11.2021 – 18.00 bis ca. 22.30 Uhr

Teilnahmebeitrag:
150 Euro (inkl. Mwst.)
max. 30 Plätze

Sie erhalten nach der Buchung eine Bestätigungs-E-Mail mit allen Buchungsdaten. Ca. 1-2 Wochen vor Kursbeginn erhalten Sie eine zweite E-Mail mit der Rechnung, dem Kurszugangslink, Vorab-Kursunterlagen und weiteren technischen Informationen (Sie benötigen lediglich ein Endgerät mit Bildschirm und einer Tastatur, also kein Mikro und keine Kamera).

Stimmen von Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmern

»Vielen herzlichen Dank für den lehrreichen und kurzweiligen Brotbackkurs heute Abend! Die Zeit verging fliegend. Ich bin froh, dass es dieses Format nun gibt, und werde sicherlich noch weitere Kurse besuchen!«

Julius R.

»Vielen Dank für den tollen Kurs, den ich gestern besucht habe. Ich habe viel Spaß gehabt und würde den Kurs auf jeden Fall weiterempfehlen.«

Adam O.