Kleinstbäckerei (Microbakery)

Dieser Kurs richtet sich an Quereinsteiger, die in Zukunft eventuell eine Kleinstbäckerei aufbauen und schonmal Praxisluft schnuppern möchten, aber auch an gestandene Bäcker, die sich neu orientieren und mit einem Kleinstbetrieb neu anfangen möchten. Wir legen innerhalb von zwei Tagen mit 1:1-Betreuung das Fundament für einen erfolgreichen Start und bieten reale Produktionsbedingungen inklusive Verkauf an – ein Praktikum ganz auf die Praktikant*innen zugeschnitten.

»Lerne aus unseren Fehlern und Erfahrungen beim Aufbau unserer Kleinstbäckerei.«

Lutz Geißler und Christina Weiß

Für Getränke und leichte Verpflegung ist gesorgt. Es wird empfohlen, Schreibmaterial für Mitschriften mitzubringen. Die Teilnehmer übernachten bei uns im Gästeraum, da von frühmorgens bis spätabends Aufgaben anstehen.

Das wird geboten:

  • Intensivbetreuung von zwei Backprofis (1:1-Betreuung)
  • Backen verschiedener Brot- und Kleingebäcksorten im Profibackofen sowie Verkauf der Backwaren an beiden Kurstagen im Laden
  • intensive (Fach-) Gespräche über Brot und Bäckerei
  • Themen-/Theorieschwerpunkte individuell nach den Wünschen der Teilnehmer
  • Skalierung von Hobbyrezepten in den Bäckereimaßstab
  • Kalkulationsgrundlagen für Investitionskosten und Brotpreise
  • Diskussion der technischen Ausstattung einer Kleinstbäckerei
  • Diskussion der logistischen Abläufe
  • kreativer Umgang mit bürokratischen Hürden
  • viele Beispiele aus unserer eigenen Praxis
  • Getränke, Snacks und Übernachtung im Preis inbegriffen

Kursort:
Backstube Brotkumpels
Auf der Heide 22a
22393 Hamburg-Sasel

Anreise & Übernachtung
Anreise am 1. Kurstag ab 17 Uhr, Abreise am letzten Kurstag ab ca. 15 Uhr (entweder per PKW oder per Bahn über Hamburg Hauptbahnhof und die S1 nach Poppenbüttel)
Übernachtung am Kursstandort im Gästeraum (wir stellen Bettwäsche etc.)

Die Referenten
Lutz Geißler
Christina Weiß

Kursdauer:
1. Tag von 18.00 – ca. 22.00 Uhr
2. Tag von 6.00 – ca. 22.00 Uhr
3. Tag von 4.00 – ca. 15.00 Uhr

Termine:
10.-12.03.2023
27.-29.10.2023

Ob Termine bereits ausgebucht sind, erfahren Sie im Buchungsformular oder in der Terminübersicht.

Teilnahmebeitrag:
1500 Euro
max. 2 Plätze

Die Buchung ist erst nach einem Vorstellungsgespräch verbindlich. Wir vereinbaren mit jeder und jedem Interessierten einen Onlinemeeting-Termin (sofern noch Plätze frei sind), in dem wir uns über die Motivation und die Hintergründe der Teilnahme unterhalten. Auf Basis dieses Interviews entscheiden wir, wer teilnehmen kann. Es lohnt sich also auch, sich auf die Warteliste zu buchen.
Bei Kursbeginn ist eine vollständige Corona-Impfung oder die Corona-Genesung nachzuweisen (siehe AGB).

Empfohlenes Vorwissen:
Backerfahrung mit Hefe und Sauerteig sowie Kenntnis der Grundbegriffe des Brotbackens sind erforderlich. Es ist definitiv kein Einsteigerkurs. Wer aber mit viel Enthusiasmus und Engagement ausgestattet ist, kann trotzdem gern auch mit weniger Erfahrung zu uns stoßen. Es kommt eher auf die Einstellung zum Wissen als auf das Wissen selbst an.